GoWest Bunte Streifen: All Our Fears

PL 2021, 94 min, OmdU | Regie: Łukasz Gutt, Łukasz Ronduda | Triggerwarnung: Suizid

ALL OUR FEARS
In Daniel Rycharski scheinen zwei Welten aufeinander zu prallen. Einerseits sind seine Aktionen und Installationen fester Bestandteil der urbanen Kunstszene, in der auch sein Bekennt- nis zur Homosexualität kein großes Thema ist. Andererseits lebt er nach wie vor in der erzkonservativen Provinz, wo er sich nicht nur als Teil der Dorfgemeinschaft versteht, sondern auch als enga- giertes Mitglied der volksfrommen Kirchengemeinde. Kunst und Gesellschaft sind für ihn untrennbar miteinander verbunden, doch mit seinen Skulpturen und Happenings eckt er bei den unmittelba- ren Nachbarn massiv an – vor allem, wenn er darin die Aus- grenzung von LGBT-Personen thematisiert. Ronduda erweist sich erneut als Meister darin, die soziale Relevanz von Kunst verständ- lich zu bebildern. In seinem trotz des theoretischen Unterbaus empathischen, bisweilen zu Tränen rührenden Drama gelingt ihm ein seltenes Kunststück: Er verweist nicht nur auf gesellschaftliche Gräben, sondern schlägt auch Brücken darüber und zeigt, wie scheinbar unversöhnliche politische Lager miteinander in Dialog treten können. Und das nicht nur in der Theorie: Rycharski gibt es wirklich. (Rainer Mende, insytutpolski.pl)

Łukasz Ronduda ist Regisseur, Drehbuchautor und Kurator des Museums für Zeitgenössische Kunst in Warschau. In seinen Spielfilmen verbindet er Kunst, Künstlerporträts und dramatische Geschichten zu einem Gesamtkunstwerk:

 

weiterlesen ... weniger Text