Dynamo Festival

LET'S GO DYNAMO! 💥
Das erste große Festival dieses Jahr wartet auf euch. Eine Woche nach Ostern steigt Spielbodens legendäres Dynamo Festival im Westen Österreichs – Frühlingsgefühle inklusive. Wir freuen uns ganz besonders auf die grandiose Eröffnung auf dem Parkdeck des Rhomberg Areals mit Bipolar Feminin und Felix Kramer – mit atemberaubendem Ausblick auf den Dornbirner First. Freitag und Samstag geht‘s dann in- und outdoor bunt und abwechslungsreich weiter: Von Punk bis Dreampop, von R’n’B bis Rock’n’Roll sorgen Künstler*innen wie Akne Kid Joe, SOHN, Wallners, Florence Arman, BIBIZA, UCHE YARA und einige mehr für fulminante Festivalstimmung.
Streetfood, DJ’s, frische Luft, Liebe und Du werden das 7. Dynamo wieder unvergesslich machen!
Vorverkauf bei www.ntry.at, Raiba, Ländleticket, spielboden.at

 

17:00 Nnella
intensiv. intim. provokant. Mit ungeahnten musikalischen Wendungen und am Klippenrand entlang balancierenden Texten erinnert die in Linz lebende, in Vorarlberg geborene, Musikerin stückweise an Namen wie Ani DiFranco, Feist und Norah Jones.

18:00 Akne Kid Joe
Die "pickligen kleinen Scheißer" aus Nürnberg sind allergisch auf so einiges, vor allem auf "Summer of 69" von Bryan Adams, aber eigentlich gar nicht so sehr auf die US-Band Ugly Kid Joe. Die Sau lassen sie jedenfalls immer gerne raus, wenn sie ihre irgendwo zwischen Schrammelpunk, NDW und Classic Rock eingependelte Mukke machen.

19:00 Oskar Haag
Exakt vor einem Jahr veröffentlicht der damals noch 16 jährige Klagenfurter Schüler Oskar Haag mit Stargazing seine erste Single. Das Lied wird ein veritabler Indie-Hit. Die österreichischen Medien spielen verrückt und sprechen vom größten Poptalent des Landes. Und seine rasch gewonnene Fangemeinde erklärt den blutjungen Mann gar zur androgynen Lichtgestalt, auf die das Land seit Jahren gewartet zu haben schien.

20:15 UCHE YARA
Mit ihrer Gitarre und prägnanter Stimme weiß sie, wie sie ihr Publikum in Verzückung versetzt. Sie überzeugt mit ihrer Ausstrahlung und nimmt die Zuhörer*innen mit auf eine klangliche Reise mit viel Soul- und R&B-Einflüssen. „Ein Mensch, eine washed-out Gitarre und eine Stimme voll Wärme und Virtuosität – zum Niederknien.

21:45 SOHN
Der britische Produzent und Songwriter Sohn meldet sich nach vierjähriger Abwesenheit mit der brandneuen Single „Figureskating, Neusiedlersee“ zurück. Inspiriert vom Tom Waits Song „Alice“ und benannt nach einem bekannten heimischen See im Burgenland, ist „Figureskating...“ ein wehmütiger Blick zurück auf vergangene Beziehungen und den Druck, die Intensität einer frühen Romanze aufrecht zu erhalten. „Die Metapher, den Namen einer Liebe auf Schlittschuhen in das Eis zu ritzen, hat mich wirklich beeindruckt – die Gefahr, durchzufallen, wächst mit jeder Wiederholung. Ich liebe diese Bildsprache“ sagt Sohn selbst zum Release.

23:30 tba