Southern Charm: Fried Green Tomatoes

Best of Cinema: Meisterwerke zurück auf der Leinwand

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, Kälte macht sich breit – richtig, der Winter steht vor der Tür!

Wenn Du dem mit Deinen Freund*innen entfliehen willst, ist der amerikanische Süden der perfekte Ort, denn der so berühmte Südstaaten-Charme umarmt Euch mit herzlicher Wärme, unerschütterlicher Loyalität und kraftspendender Energie.

Nur wenige Filme beschreiben die Gastfreundschaft der Südstaaten so gut wie es diese sechs handverlesenen Meisterwerke tun - denken wir nur an das beherzt geführte Whistle Stop Café aus einem dieser filmischen Meilensteine.

Wenn Du sie noch nie gesehen hast, dann gönn´ Dir einen Südstaaten-Filmabend und genieß´ ihn – am besten in Gesellschaft. Und falls Du diese herausragenden Streifen bereits kennst, gratuliere! Denn dann weißt Du ja um deren Kraft und magst Dich sicher erneut von ihren starken Persönlichkeiten und deren Geschichten beeindrucken lassen.

 

USA 1991 | 136 Minuten | OmdU

Regie: Jon Avnet

Mit: Kathy Bates, Jessica Tandy, Mary Stuart Masterson, Mary-Louise Parker, Cicely Tyson, Chris O‘Donnell u.a.

Jon Avnets Oscar®-nominierte und gefühlvolle Romanverfilmung bleibt auch nach über 30 Jahren ein opulentes Meisterwerk. Doch worin liegt das Geheimnis dieses Films? Liegt es in der Erzählweise und den charakterstarken Figuren? Oder liegt das Geheimnis ganz schlicht und einfach in der Soße?

Bei einem Besuch im Pflegeheim trifft die frustrierte Hausfrau Evelyn auf die lebensfrohe, ältere Dame Ninny, die Evelyn mit Geschichten aus ihrer Vergangenheit nährt. Es sind Geschichten zweier Frauen, Idgie und Ruth, die trotz ihrer vielen Unterschiede nach einem gemeinsamen Schicksalsschlag zu besten Freundinnen wurden. Sie eröffneten in den 30er Jahren gemeinsam das Whistle Stop Café in Alabama. Eine Geschichte von Emanzipation und Freundschaft, die gegen alle Widerstände die Jahrzehnte überdauert hat.

weiterlesen ... weniger Text