GoWest Bunte Streifen: Anima – Die Kleider meines Vaters

GoWest zeigt in Kooperation mit dem Spielboden jeden letzten Samstag im Monat und seit September 2022 auch an einem Donnerstag im Monat einen Film mit LGBTIQ* Schwerpunkt. Wir möchten vor allem vielfältig sein und dabei möglichst viele Facetten des queeren Lebens auf dieser Welt zeigen. Ach ja... Popcorn und Prickelndes gibt's auch. Und Menschen zum Anstoßen und Plaudern. Also, viele gute Gründe um einfach mal vorbei zu schauen! Wir freuen uns auf dein Kommen!

Anima – Die Kleider meines Vaters
DE 2021, 94 min, dOV | Regie: Uli Decker

Die kleine Uli träumt von einem abenteuerlichen Leben als Pirat, Indianerhäuptling oder Papst. Mit ihrer hartnäckigen Weigerung, sich den gängigen Rollenstereotypen zu unterwerfen, wird sie sogar in ihrer eigenen Familie zur Außenseiterin. Jahre nach dem Tod ihres Vaters bekommt sie von der Mutter seine „geheime“ Kiste als Erbe ausgehändigt. Der Inhalt: hochhackige Schuhe, künstliche Fingernägel, Schminke, eine Echthaarperücke. Schlagartig sieht Uli ihre eigene Familie, den Vater, sich selbst und die Gesellschaft, in der sie aufwuchs, mit neuen Augen. Eine wahre Geschichte über Familiengeheimnisse, Geschlechterfragen und die Wirrungen der Liebe – erzählt als tragikomische Achterbahnfahrt durch animierte und dokumentarische Bilderwelten.

Eine wahre Geschichte über Familiengeheimnisse, Geschlechterfragen und die Wirrungen der Liebe – erzählt als tragikomische Achterbahnfahrt durch animierte und dokumentarische Bilderwelten.

»Ein filmisches Feuerwerk voller Fantasie und Humor.« – Festival Max Ophüls Preis

»Die Sehnsucht nach einer diversen und freieren Welt .« – Achtung Berlin Filmfestival

 

weiterlesen ... weniger Text