2046 – World of Wong Kar Wai

Prächtig restauriert in 4K kehren ab Juli 2021 acht Filme des stilprägenden Hong Kong-Meisters zurück ins Kino. In den 1990er Jahre wurde Wong Kar Wai mit seiner bestechender Bildsprache, seiner sinnlichen Romantik, exquisiter Ausstattung und unvergesslichen Soundtracks zum Regie-Star des Weltkinos. Sein hypnotisches und schillerndes Oeuvre in frisch restaurierter Bildgewalt lässt die Kinoleinwände erneut erstrahlen.

2046 – World  of Wong Kar Wai

HK 2004 - 129 Minuten, OFmU | Directed by Wong Kar Wai | Cinematography by Christopher Doyle | Cast: Zhang Ziyi, Tony Leung Chiu Wu, Faye Wong, Maggie Cheung

Hongkong 1966: Der Schriftsteller Chow schreibt in seinem Hotelzimmer an einem Science-Fiction-Roman. Je weiter er seine fiktive, in der Zukunft spielende Liebesgeschichte vorantreibt, desto tiefer taucht er auch in einen Strudel von Erinnerungen an eigene Liebesaffären ein. Lebemann und Lebenskünstler Chow Mo Wan (Tony Leung Chiu Wai) kommt 1966 in einem heruntergekommenen Hotel in Hongkong unter. Er lebt mehr schlecht als recht von amourösen Geschichten, die er an Zeitungen verkauft. - Eigentlich ist er Journalist und Schriftsteller, doch er ist zum Zyniker geworden. Er lässt sich treiben, geht auf Parties, hat zahlreiche Affären. Inspiriert von der Magie der Zahlen, die ihn immer wieder zur Zahl 2046 führt, beginnt er einen Roman gleichen Namens über eine Liebesgeschichte in der Zukunft. Je stärker er in die Geschichte eintaucht, desto mehr beschäftigen ihn die Erinnerungen an eigene Liebesaffären, vor allem die an drei Frauen, die unauslöschliche Spuren in seiner Seele hinterlassen haben, und die Sehnsucht nach seiner einzigen wahren Liebe, die er verloren hat...

 

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: 2046 – World of Wong Kar Wai