Best in the World

DK 2022, 56‘, OmeU | Regie: Hans Christian Post

In Kooperation mit dem vai - Vorarlberger Architektur Institut

Der Dokumentarfilm Best in the World bietet einen aufschlussreichen Blick über das fotogene Bild von Kopenhagen hinaus. Die dänische Hauptstadt wird immer wieder als eine der lebenswertesten Städte der Welt beschrieben – aber das war nicht immer so: Vor 30 Jahren war Kopenhagen eine Industriestadt am Rande des Bankrotts. Durch politische und architektonische Ingenieurskunst hat die Stadt eine vollständige Transformation erfahren, aber zu welchem Preis? Heute ist die Stadt ein Motor der Ungleichheit sowohl innerhalb ihrer eigenen Grenzen als auch im Umland. Wer profitiert letztendlich von dieser begehrenswerten neuen Stadt?

Der gefeierte Schriftsteller und Filmemacher Hans Christian Post zieht aus der Sicht von Architekten, Aktivisten und Schriftstellern eine Bestandsaufnahme der Entwicklung Kopenhagens, um einzuschätzen, was auf dem Spiel steht. Eine warnende Geschichte für Städte auf der ganzen Welt.

Das vai zeigt aktuell die Ausstellung „Mehr als gewohnt“ und thematisiert Aspekte wie Leistbarkeit, Nachbarschaft (soziale Teilhabe) und ökologische wie architektonische Qualität im Wohnbau. Auch Vorarlberg ist eine wirtschaftlich äußerst erfolgreiche Region, die Ökonomisierung unserer gebauten Umwelt allgegenwärtig. Ebenso ist das Selbstbild oft beschönigend und verdeckt so manche Probleme. „Best in the World“ könnte auch von Vorarlberg handeln.

weiterlesen ... weniger Text