Sargnagel – Der Film

Ort und Zeit
  • Do, 16. Sep 2021, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 10,- / 8,-
  • Kinosaal
  • Film
  • Karten reservieren

A 2020 | 96 Minuten | Originalfassung | R: Sabine Hiebler | Gerhard Ertl | mit: Stefanie Sargnagel, Hilde Dalik, Michael Ostrowski, Thomas Gratzer, Margarethe Tiesel, Voodoo Jürgens

SARGNAGEL ist ein Film, in dem sich Fiktion und Realität überlagern wie nach einer durchzechten Nacht im Lieblingsbeisl. Seit die auf Facebook, Instagram und unter Bachmann-Preisjuroren weltberühmte Dichterin, Cartoon-Zeichnerin und Callcenter-Expertin Stefanie Sargnagel mit Büchern wie „Statusmeldungen“ und „Fitness“ Kultstatus erreicht hat, mit Österreich-Kritik nicht hinterm Berg hält und auch in Deutschland schon große Säle füllt, kommt es wie es kommen muss: „Keinen Job mehr, keinen Boyfriend, keine Freunde. Das nennt man Karriere.“


Muss so ein Leben verfilmt werden? Ein gewiefter Produzent und der Schauspieler und Regisseur Michael Ostrowski meinen: Unbedingt – vorausgesetzt, SARGNAGEL wird die österreichische Bridget Jones. Ein Film darüber, dass wir alle Probleme haben und wie alles wieder gut wird. Großes Kino, das erheitert, bewegt und tröstet zugleich. Kein Wunder, dass Vorstadtweiber-Star Hilde Dalik bereits laut über neue Facetten ihrer Karriere nachdenkt: „Einmal so zunehmen wie Renee Zellweger und dann den österreichischen Filmpreis bekommen. Wow, ich bin dabei.“

 

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Sargnagel – Der Film