Latte Igel und der magische Wasserstein

Vier Kinderfilme auf Augenhöhe mit den jungen Protagonist*innen, die Unterhaltung mit ökologischen Themen oder alltäglichen Nöten verknüpfen. – Und auch ein Vorweihnachtsfilm darf nicht fehlen.

Latte Igel und der magische Wasserstein

Deutschland / Frankreich / Belgien 2019, 82 min, Deutsche Fassung | Nina Wels, Regina Welker| Animationsfilm | Empfohlen ab 6 Jahren

Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Sebastian Lybeck über eine kleine Igelin, die sich auf eine abenteuerliche Reise nach dem magischen Wasserstein macht, um den Wald und seine Bewohner aus einer bedrohlichen Dürre zu retten.

"Mit Charakteren, die in ihrer Zeichnung geschickt zwischen wirklich herzig und witzig changieren, und einem ebenso spannenden wie humorvollen Plot, der hinter den Spannungsbögen Themen wie Individualität, den Wert der Freundschaft und Solidarität zu verhandeln versteht, erweist sich 'Latte Igel und der magische Wasserstein' als idealer (Vor-) Weihnachtsfilm für die ganze Familie.“ (RAY Filmmagazin)

"Die durchweg positiven Botschaften des Films, die nicht übertriebene Dialogsetzung, die liebevolle Animation und die ruhige Erzählhaltung, die neben spannenden Momenten auch viele kleine Ruhephasen in der Geschichte erlaubt, machen 'Latte Igel und der magische Wasserstein' zu einer idealen Kinounterhaltung für unsere jungen Zuschauer, bei der aber auch begleitende Eltern und Großeltern ihre Freude haben werden." (filmbewertung.com)

„In Zeiten von Greta Thunberg mutet die zentrale ökologische Botschaft hochaktuell an. Der implizite Appell, irdische Ressourcen wie Wasser zu schonen, wird zwar klar vorgetragen, aber angenehm unaufdringlich vermittelt.“ (kinder-jugend-filmportal.de)

 

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Latte Igel und der magische Wasserstein