Vorarlberg-Premiere: Auslegung der Wirklichkeit – Georg Stefan Troller

A 2021 | 121 Minuten | Originalfassung | Idee, Drehkonzept, Regie & Produktion: Ruth Rieser | Dramaturgische Beratung: Hubert Canaval | Kamera: Volker Gläser

Ein Film über den großen Dichter des Dokumentarfilms aus Wien. Georg Stefan Troller: Der TV-Pionier, einer der ewigen Stars des deutschsprachigen Fernsehens, der von 1962 an mit seinen Interviews und Menschenporträts Furore machte, steht nun selbst im Zentrum eines großen Dokumentarfilms. Die österreichische Regisseurin Ruth Rieser gibt in „Auslegung der Wirklichkeit – Georg Stefan Troller“ tiefe Einblicke in das Schaffen des gebürtigen Wieners und begleitet ihn bei einer aufregenden Spurensuche in die eigene Vergangenheit - in seiner Geburtsstadt, in seiner Wahlheimat Paris, aber auch an einem düsteren Ort, dem ehemaligen KZ Dachau.

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Vorarlberg-Premiere: Auslegung der Wirklichkeit – Georg Stefan Troller