Crossing Europe zeigt Arctic

Ort und Zeit
  • Sa, 22. Mai 2021, ab 15.00 Uhr
  • Eintritt: 10,- / 8,-
  • Kinosaal
  • Film
  • Karten reservieren

„Crossing Europe“-Filme in Dornbirn
Das Linzer Filmfestival Crossing Europe, das heuer coronabedigt statt im April Anfang Juni stattfinden soll, gehört inzwischen nicht nur in Österreich zu den interessantesten Veranstaltungen dieser Art. Mit seinem Fokus auf jungen europäischen AutorenfilmerInnen zeigt Crossing Europe mit seiner konsequenten Programmierung immer wieder formal wie inhaltlich gleichermaßen aufregende und ungewöhnliche Filme. Dass sich dabei der Bogen von gesellschaftspolitisch relevanten Dokumentarfilmen bis zu packenden europäischen Genrefilmen spannt, zeigt die heurige Auswahl aus den letztjährigen Crossing Europe-Programmen.

Arctic
Island 2018, 94 min, engl. O.m.U. | Regie: Joe Penna | Darsteller: Mads Mikkelsen, Maria Thelma Smáradóttir, Tintrinai Thikhasuk

Ein Mann stürzt mit dem Flugzeug in der Arktis ab und versucht mit einfachen Mitteln am Leben zu bleiben. Seine Hoffnung auf Rettung wird zunichte gemacht, als ein Helikopter abstürzt und nur die Co-Pilotin schwerverletzt überlebt. Gemeinsam versuchen sie, einen Stützpunkt zu erreichen.

"'Arctic' ist pures Kino ohne Pomp und Ornament, ein Film als Grenzerfahrung." (Markus Keuschnigg, Crossing Europe)

"Das Überlebensdrama entfaltet in geradliniger Manier den Kampf Mensch gegen Natur, wobei das Drehbuch den Figuren immer neue Herausforderungen in den Weg legt. Ein starker Hauptdarsteller und eindrucksvolle Landschaftsbilder machen den Genrebeitrag zur soliden Unterhaltung.“ (filmdienst)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Crossing Europe zeigt Arctic