Spielboden Sommerquartier - Blonder Engel

Ort und Zeit
  • Fr, 25. Jun 2021, ab 20.00 Uhr
  • Eintritt: VVK 19,– (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 22,–
  • Terrasse
  • Konzert, Kabarett

Am 21. Juni um 5.31 Uhr steht die Sonne senkrecht über dem Wendekreis der nördlichen Erdhalbkugel. Dieser Zeitpunkt gilt als astronomische Sommeranfang. Auf der Südhalbkugel als dessen Ende, aber damit wollen wir uns hier nicht beschäftigen. Der Spielboden hält sich an die astronomischen Vorgaben und eröffnet in dieser Woche sein Sommerquartier. Konkret heißt das, wir übersiedeln die Spielbodenbühne von 24. Juni bis 18. Juli auf die Terrasse. Jeweils von Donnerstag bis Sonntag gibt es Konzerte, Kabarett, Literatur und Film unter freiem Himmel. Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter, ist das nicht der Fall, weichen wir in den Saal aus oder verteilen Regenmäntel – je nach Verordnungslage. Das Programm ist bunt und erstreckt sich von den Platzhirschen maschek bis zur Cello Virtuosin Marie Spaemann.

Blonder Engel

Blonder Engel steht für Sitzmusik mit raffinierten Texten, exzellentem Gitarrenspiel, schelmischer Selbstironie und unbändigem Improvisationstalent. Nackter Oberkörper, goldene Leggins, Engelsflügel und eine Bass-Stimme, um die ihn jeder Hollywood-Bösewicht beneidet – das sind die Markenzeichen des preisgekrönten Linzer Künstlers, der zwischen seinen spitzbübischen Songs gerne mal in Geschichten abschweift, dessen Ende oft nicht einmal er selbst kennt.  Dass dabei hie und da auch das Publikum den Ton angeben darf, versteht sich von selbst. Hauptsache die Lachmuskeln werden strapaziert, wenn das schnellste Mundwerk im Garten Eden in schönstem oberösterreichischen Dialekt loslegt. Ein Künstler, bei dem auf der Bühne alles passieren kann. Himmlisch!

++ Bei schlechtem Wetter weichen wir in den Saal aus ++

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Spielboden Sommerquartier - Blonder Engel