The French Dispatch

USA, D, FR 2021 – 108 Minuten, OFmdU | Regie: Wes Anderson | Cast: Bill Murray, Tilda Swinton, uvm

„The French Dispatch" ist ein Episodenfilm ohne eine zusammenhängende Handlung. Eine ironische, liebevolle Hommage an alles vermeintlich typisch Französische aus einem augenzwinkernden, klischeehaft amerikanischen Blickwinkel. Gezeigt werden vier Geschichten, von vier schrullig-schrägen Autorinnen und Autoren des Magazins. Anlässlich des Todes ihres vielgeliebten, aus Kansas gebürtigen Verlegers Arthur Howitzer Jr. versammeln sich die Mitarbeiter von „The French Dispatch“, eines weit verbreiteten amerikanischen Magazins mit Sitz in der französischen Stadt Ennui-sur-Blasé, um einen Nachruf zu verfassen. So entstehen vier, von den Erinnerungen an Howitzer geprägte Geschichten: ein Reisebericht aus den verrufensten Ecken der Stadt selbst, von dem radelnden Reporter; „Das Beton-Meisterwerk“ über einen geistesgestörten, kriminellen Maler, seine Gefängniswärterin und Muse, und seine raffgierigen Kunsthändler; „Korrekturen eines Manifests“, eine Chronik von Liebe und Tod auf den Barrikaden, auf dem Höhepunkt der Studentenrevolte; sowie „Das private Speisezimmer des Polizeichefs“, eine fesselnde Geschichte über Drogen, Kidnapping und gehobene Küche.

„Wes Anderson bietet in The French Dispatch drei Kurzgeschichten, die alle zum Bersten mit Einfallsreichtum, Stars und viel Detailliebe vollgestopft sind. Dieses Wimmelbilderbuch von einem Film ist so liebevoll gemacht, dass man seinem Charme erliegt“ – OUT NOW.

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: The French Dispatch