Papicha

Ort und Zeit
  • Sa, 3. Apr 2021, ab 17.00 Uhr
  • Eintritt: 10,- / 8,-
  • Kinosaal
  • Film

FR/BE/ALGERIEN, KATAR 2019 - 105 Minuten, OFmdU

Mounia Meddours sensibles und berührendes Coming-of-Age-Debütfilm-Drama „Papicha“ feierte Weltpremiere in der Section „Un Certain Regard“ in Cannes und wurde von Algerien für eine Nominierung, in der Oscar-Kategorie „Bester internationaler Film“, eingereicht.

Algier 1997: Islamistische Gruppierungen kämpfen mit terroristischen Mitteln gegen die Militärregierung. Die Rechte der Frauen werden zunehmend eingeschränkt, sie dürfen sich weder frei bewegen noch modische Kleidung oder Make-up tragen. Im Zentrum des Geschehens stehen allerdings weder Bombardements, Tod oder Verzweiflung, sondern etwas viel Profaneres: das Leben selbst.

Inmitten des Bürgerkriegs weigert sich die 18-jährige Studentin Nedjma, diese Unterdrückung zu akzeptieren. Sie plant eine Modenschau auf dem Campus der Universität und widersetzt sich damit dem Verbot der radikalen Islamisten. Mit unermüdlichem (Über-)Lebenswillen kämpft Nedjma fortan für Freiheit und Selbstbestimmung. Mit eindrücklichen Charakterstudien und viel Mut zum

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Papicha