tanz ist Festival: Alleyne Dance (GB) – A Night´s Game

Ort und Zeit
  • Fr, 13. Nov 2020, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: € 22,- / 20,- (ermäßigt) Festivalpass: € 50,- / 45,- (ermäßigt)
  • Großer Saal
  • Tanz
  • Karten reservieren

Ihre Bewegung zeigt die ganze Kraft und Schönheit, die der menschliche Körper erzeugen kann.

Wenn der Körper gefangen ist und sich der Geist so sehr nach Freiheit sehnt, werden tiefe Emotionen wach. Inspiriert vom wahren Leben spiegelt A Night’s Game den emotionalen Aufruhr wider, den drohender Freiheitsverlust hervorruft. Die Tänzerinnen Kristina und Sadé Alleyne schaffen eine Atmosphäre, in der Dunkelheit und Dynamik gleichermaßen wie Anmut und Schönheit ihren Platz finden.

Choreography: Alleyne Dance, Dancers: Kristina Alleyne and Sadé Alleyne, Producer: Grace Okereke, Production Manager: Salvatore Scollo, Music Design: Sadé Alleyne, Alan Dicker, Tom Neill, Music: Alan Dicker, Samuel Kerridge, Paul Englishb, Ólafur Arnalds, Kevin MacLeod, Armand Amar & Haroun Teboul Song, Mentor: Farooq Chaudhry, Lighting Design: Salvatore Scollo, Original Lighting Design: Lucy Hansom, Costume Adjustment: Leila Ransley

Alleyne Dance has kindly been supported by Arts & Movements Ltd., Arts Council England, Desti Masti Studios, Akram Khan, The Brit School of Performing Arts, Ultima Vez Company.