My Ugly Clementine + WHY-Y

Ort und Zeit
  • Fr, 1. Mai 2020, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: VVK 19,– (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 22,–
  • Großer Saal
  • Konzert

Hallo in der Welt von My Ugly Clementine! Die waschechte Wiener Supergroup versammelt vier szenebekannte Figuren hinter Gitarre, Bass und Schlagzeug – und macht sich und uns von Beginn an vor allem eines: Viel Spaß.

Mit positivem Vibe, einem kräftigen Schluck 90er-Gitarren samt Post-Punk-Einflüssen und einer Prise 60er-Jahre-Soul zaubert das Quartett zeitgemäßen Pop: Die Songs sind catchy, die Refrains bleiben im Ohr, die Texte haben Nachdrücklichkeit und Botschaft – und trotzdem nimmt einen vor allem die unfassbare Leichtigkeit mit, mit der das Quartett die alten Gitarren entstaubt.

Die Debütsingle „Never Be Yours“ ging gleich einmal auf #1 in den prestigeträchtigen FM4-Charts; zum Release von „Playground“ zierte das Quartett zuletzt das Cover der großen „Indie Radar“-Playlist auf Spotify. Kollegen wie AnnenMayKantereit sind seit Anbeginn der Tage Fans und buchten die Band gleich einmal als Opener für eine ihrer Shows; die Festivalveranstalter standen schon 2019 Schlange – so wie auch die Besucher vor der Show am Reeperbahnfestival. Und Auftritte am ebenso bedeutenden Eurosonic folgen noch. Im März 2020 schließlich erscheint das Debütalbum des Vierers – und sieht man sich die Entwicklung bis hierhin an, kann man gut und gern behaupten, dass es dringend einer Portion frischer Vitamine braucht.

WHY-Y

WHY-Y kombiniert elektronische und analoge Sounds mit charakteristischem Songwriting zu einem klaren und zugleich warmen Klangbild.
Intim und stark. Zur selben Zeit. Im jetzt und. dann.
weit weg abgedriftet, um hineingezogen zu werden.

Die im Herbst 2019 veröffentlichte Debut EP ‚be.cause‘ zoomt textlich vom Individuum zur weiten Perspektive hinaus: um Grund zu sein.
electronic.Pop

Mathias Eidenberger: Guitars, additional Keys

Nadja Bodlak:  Vocals

Tobias Wöhrer: Bass, Synthbass

Philipp Wohofsky: Keys

Patrick Pillichshammer: Drums

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: My Ugly Clementine + WHY-Y