Neue Spielräume: Ostukraine – der vergessene Krieg

Ort und Zeit
  • Do, 16. Jan 2020, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: AK 8,–
  • Großer Saal
  • Politik, Kultur, Gesellschaft, Gespräch
  • Karten reservieren

Seit mehr als fünf Jahren herrscht Krieg in der Ostukraine. Ukrainische Armee und die von Russland unterstützten Separatisten stehen einander gegenüber. Leidtragende ist die zivile Bevölkerung in der einstmals wichtigen Industrieregion. Der Vortrag bietet einen aktuellen Blick auf einen vergessenen Konflikt in Europa und informiert über die sozio-kulturellen Besonderheiten des Donbass. Warum ist ausgerechnet hier ein Krieg ausgebrochen, dessen Lösung nicht in Sicht ist?

Jutta Sommerbauer hat in Wien, Frankfurt/Oder und Sofia Politikwissenschaft, Medien und Interkulturelle Kommunikation studiert. Sie ist für die Tageszeitung „Die Presse“ derzeit als Korrespondentin in Moskau tätig.