Desert Hearts - GoWest Queerfilm

Ort und Zeit
  • Sa, 28. Dez 2019, ab 17.00 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film
  • Karten reservieren

Ein Projekt von GoWest - Verein für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queer in Zusammenarbeit mit dem Spielboden Dornbirn - Im Ländle wird's queer!

… Und das ganz verlässlich einmal im Monat. Denn GoWest, der Verein für LGBTIQ*, veranstaltet gemeinsam mit dem Spielboden Dornbirn immer am letzten Samstag im Monat queeres Kino. Von der unterhaltenden schwulen Rugby-Doku, über die mitreißende lesbische Wrestling-Liebeskomödie, bis hin zum ergreifenden Transgender-Drama. Wir möchten vor allem eines sein: Vielfältig. Und dabei möglichst viele Facetten des queeren Lebens auf dieser Welt zeigen. Ach ja: Prosecco gibt's auch. Und Menschen zum Anstoßen. Also, viele gute Gründe um einfach mal vorbei zu schauen!

Reno, Nevada. 1959.

Das Mekka der Spieler und Scheidungswilligen. Die Zeit der Straßenkreuzer und der Musik von Elvis Presley und Patsy Cline.Vivian (Helen Shaver), Literaturprofessorin aus New York, kommt nach Reno, um sich nach zwölf Jahren leidenschaftsloser Ehe scheiden zu lassen. Cay (Patricia Charbonneau) arbeitet in einem Spielcasino. Sie hat immer eine fürs Bett, sucht aber die Frau, die ihr wirklich etwas bedeutet. Cay verliebt sich in Vivian und verführt sie mit atemberaubender Selbstverständlichkeit. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine neue Dimension der Liebe - leidenschaftlich und gefährlich...

Pressestimmen

„Einfühlsame lesbische Romanze nach einer Romanvorlage von Jane Rule („Desert of the Heart“). Regisseurin Donna Deitch stellt unter Verzicht auf Klischees in ihrem Erstlingswerk die Liebe zwischen Frauen dar, ihre Bilder wirken ehrlich und nicht spekulativ. Auf Video berechtigt die etwas langatmige Liebesgeschichte wohl nur zu mittleren Umsatzerwartungen.“ (kino.de)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Desert Hearts - GoWest Queerfilm