Barry Good

Ort und Zeit
  • Sa, 26. Okt 2019, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: VVK 19,- (zzgl.VVK-Gebühren) | AK 22,-
  • Großer Saal
  • Konzert

Lukas Schiemer, Gewinner des ORF - MundARTpop/rock - Wettbewerbs Schnabl’2018 präsentiert sein 2. Album am Spielboden in Dornbirn und kehrt damit zu seinen sprachlichen Wurzeln zurück.

Spielt Groove-orientierten Vokaljazz und mischt den Stücken Hip Hop- und Soul-Elemente bei. Offene Arrangements sorgen hörbar für Interpretationsspielraum, Improvisation, Kommunikation und Spaß. Nach einer Phase intensiver Tournee-Reisen (Indien, Süd-/Mittelamerika, Afrika, Indonesien, Europa und im nahen Osten) geht Lukas Schiemer mit seinem Quintett Barry Good neue Wege und verbindet seine Musik mit Gesellschaftskritik und (umwelt-)politischen Statements. Die 10 Tracks des neuen Albums ‚Sendezeit‘ (VÖ: 18. Okt. 2019) beweisen eindrücklich, dass Jazz, Spoken Word und geistreiche Texte einander nicht ausschließen sondern geradezu wunderbar ergänzen können. Während BARRY GOOD auf seine Sendezeit wartet erzählt er von Problemen der Kultur- und Konsumindustrie, von Proleten, anderen Menschen und schildert den Klimawandel aus der Sicht des Mondes. Die Single Auskoppelung ‚Die Agnosie‘ (VÖ: 3. Mai 2019) und das  Debut Album ‚And how are you?‘ sind auf  itunesamazon, spotify und anderen Plattformen erhältlich.

Line up: Lukas Schiemer - reeds, vocals; Alois Eberl - trombone; Simon Raab - keys; Philipp Kienberger - bass; Marc Vogel - drums;

Special Guests: Karl Schiemer - Violine,  Ilona Wörnhör - Violine, Elgar Köb - Viola, Gudrun Melck - Violoncello

Youtube Video: https://youtu.be/DPxVaJBwHx4

 

 

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Barry Good