tanz ist surprises: Tanz Company GERVASI (A) - What kind of animal is?

Ort und Zeit
  • Sa, 5. Nov 2016, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 20,- / 18,- (ermäßigt)
  • Großer Saal
  • Tanz

Nach Aristoteles ist der Mensch ein soziales Lebewesen. Ist das noch aktuell?

Familien sowie Arbeitskollektive sind Gruppen, die durch Rituale gebildet und durch Außenseiter definiert werden. Wollen wir dazu gehören oder doch lieber einzigartig sein? Ausgehend von bestehenden Gewohnheiten und der Art, wie wir Dinge und uns gegenseitig betrachten, skizziert die Tanz Company Gervasi soziale Mikro-Prozesse, Formen des Beisammenseins oder Alleinseins und erinnert uns an die Abgeschnittenheit von unserem eigenen Sensorium, von dem vielleicht bald nur mehr der Sehsinn übrig bleiben wird…

In What kind of animal is werden die Grenzen zwischen Installation, Performance, Konzeptkunst und Tanz ebenso aufgehoben und durcheinander gewirbelt wie der Stand der Dinge.

Der in Italien geborene Künstler Elio Gervasi hat die österreichische Tanzentwicklung der letzten zwanzig Jahre entscheidend mitgeprägt. Gleichzeitig gastiert er auch als Choreograf bei verschiedenen Companien und Theatern wie der P.L. Dance Company, der Bühnenwerkstatt Company Graz, dem Saarländischen Staatstheater, dem Wiener Staatsopernballett und der Ballettschule der Wiener Staatsoper, etc. 2008 war er zum ersten Mal bei tanz ist zu erleben, 2010 folgte ein weiteres Gastspiel.

Artistic Direction, Choreography: Elio Gervasi Choreography Assistant: Nicoletta Cabassi
Dance, Choreography: Yukie Koji, Hannah Timbrell, Alessandra Ruggeri, Yun Yeh, Dominik Feistmantl
Music/Composition: Alberto Castello
Light Design: Markus Schwarz
Management: Roma Hurey

Koproduktion mit Tanzquartier Wien, Uraufführung im Dezember 2015

Dauer: ca. 60min

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: tanz ist surprises: Tanz Company GERVASI (A) - What kind of animal is?