Alles ist erleuchtet

Ort und Zeit
  • Di, 8. Nov 2016, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film

Ein schüchterner US-Normalo, ein durchgeknallter Ukrainer, ein offenbar blinder Chauffeur und ein Hund auf Road-Trip durch den Wilden Osten.

Ein Amerikaner mit manischer Sammelleidenschaft reist in die Ukraine, um die Wurzeln seiner Vorfahren zu ergründen. In Odessa lernt er einen Einheimischen sowie dessen grantelnden Großvater kennen. Zu dritt begeben sie sich auf eine Reise in die europäische Vergangenheit. Großartige Romanverfilmung. Das intelligent-absurd erzählte Road Movie glättet zwar die Erzählstruktur der komplexen Vorlage, arbeitet aber durch Situationskomik sowie pointierte Dialoge das Spannungsverhältnis in der Begegnung der Kulturen beispielhaft heraus.

Regie: Liev Schreiber | USA 2005, 103 min, Deutsche Fassung, FSK ab 12 Mit: Eugene Hutz, Elijah Wood, Jonathan Safran Foer, Stephen Samudovsky, Zuzana Hodkova, Boris Leskin | Nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Jonathan Safran Foer

Filmprogramm zur Ausstellung „Übrig“ im Jüdischen Museum Hohenems in Kooperation mit dem Spielboden Dornbirn

Weitere Aufführung:

17.11 | 19.30 Uhr

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Alles ist erleuchtet