Precious - Das Leben ist kostbar

Ort und Zeit
  • Mi, 19. Okt 2016, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film

gender:impulstage 2016

Filmreihe zum Thema Mädchen- und Frauenarmut (in Zusammenarbeit mit dem Verein Amazone) Die Filmreihe, die der Verein Amazone gemeinsam mit dem Spielboden im Vorfeld der gender:impulstage 2016 zeigt, beleuchtet Lebenssituationen von Frauen und Mädchen, die Benachteiligungen erfahren und sich Rechte erkämpfen. Die gender:impulstage, die am 25. Oktober 2016 an der FHV stattfinden, widmen sich heuer dem Thema Armut. Expertinnen und Experten erörtern aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und setzen diese in Be­zug zur Arbeit mit Mädchen und Jungen. Neben Informationen und theoretischen Inputs werden für Interessierte Methoden zur praktischen Umsetzung geboten. Zudem ermöglichen Best Practice Projekte einen Einblick in Möglichkeiten und Herausforderungen in der Arbeit mit Jugendlichen zum Thema Armut. Mehr Infos zu den gender:impulstagen gibt es auf www.amazone.or.at.

Precious - Das Leben ist kostbar

Porträt einer extrem übergewichtigen schwarzen 16-Jährigen aus dem New Yorker Stadtteil Harlem, die von ihrem Vater vergewaltigt und von der Mutter misshandelt wird. Das packende Drama verbindet die trostlose Bilanz der Lebensumstände in den sozialen Ghettos moderner Großstädte mit einer widerständigen Entwicklungsgeschichte. Dabei begnügt sich das provozierende Melodram nicht mit dem ungeschminkten Blick hinter die Fassaden der Wohlstandsgesellschaft, sondern zeigt auch, wie soziales Engagement und Hartnäckigkeit das Schicksal verändern können.

USA 2009, 110 min, engl. O.m.U. Lee Daniels | Mit: Gabourey Sidibe, Mo'Nique, Aunt Dot, Paula Patton, Mariah Carey, Lenny Kravitz, Sherri Shepherd, Stephanie Andujar, Chyna Layne

 

„Die Botschaften von Daniels’ Film mögen banal klingen, der aufgetürmte Leidensdruck mag zu konstruiert sein – im Zusammenspiel von sich abwechselnden narrativen Stilmitteln und überzeugenden Darstellern entfaltet Precious dennoch eine Wirkung, der sich der Zuschauer nicht zu entziehen vermag. Und vergegenwärtigt man sich, dass derartige Geschichten auch hierzulande in wachsenden Unterprivilegiertenschichten denkbar sind, bekommt der Film eine unangenehme Aktualität.“ (www.critic.de)


„Ein stilvoll und emotional ergreifend inszeniertes, humanistisches Sozialdrama“ (epd Film)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Precious - Das Leben ist kostbar