tanz ist Festival: AIKO (J/A) & Samuel Ekeh (NG) - Young Community Dance

Ort und Zeit
  • Mo, 30. Mai 2016, ab 18.00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Foyer
  • Workshop

Die aus Japan stammende und in Österreich lebende Tänzerin AIKO sowie der nigerianische Tänzer Samuel Ekeh leiten dieses Projekt.

JEDEr kann tanzen! Jugendliche ohne Tanzerfahrung lernen ihren Körper als Ausdrucksmittel kennen und einsetzen. In der Gruppe wird eine Choreografie eigens für das tanz ist Festival erarbeitet, die dann als Auftakt zur Festivaleröffnung gezeigt wird.

Workshopumfang: 6h, 18.00 - 20.00 Uhr | 30. Mai bis 1. Juni 2016,
Für: Jugendliche ohne Tanzerfahrung, auch für Gruppen geeignet


Mehr Infos und Anmeldung bei Manuela Schwärzler (contact@tanzist.at).

Der Workshop ist kostenfrei.

 

HIP HOP URBAN GROOVE MEETS AFRIKA MIT FAIZAL DDAMBA MOSTRIXX (UG )

3. bis 5. Juni 2016, Tanzhaus Lindau

Dies ist ein höchst motivierender Workshop voller Energie und Freude am Ausdruck, der durch das Training von Kraft und Koordination neue Dimensionen bekommen wird. Traditionelle afrikanische Tanzstile werden mit urbanen Grooves und zeitgenössischen Bewegungsmustern kombiniert, um innovative und einzigartige groovige Abläufe zu erkunden und kreieren.

Trainingsumfang: 10h, 3. bis 5. Juni 2016  (Fr 17-19 Uhr, Sa 11-17 Uhr, So 11-14 Uhr)
Für: fortgeschrittene jugendliche Hip Hop Tänzerinnen und Tänzer (15 bis 20 Jahre)
In Kooperation mit Anne Thaeter und Tanzhaus Lindau.

Mehr Infos und Anmeldung bei Anne Thaeter (anne.thaeter@aon.at) und Manuela Schwärzler (contact@tanzist.at).

Kostenbeitrag: € 50,-

PROFESSIONELLES TANZTRAINING FÜR JUGENDLICHE MIT JAMES WILTON (GB)

6. bis 11. Juni 2016, Tanzsaal netzwerkTanz, Dornbirn

Dieses Intensivtraining richtet sich an Jugendliche mit Tanzerfahrung von 15 bis 20 Jahren. James Wilton ist nicht nur der zurzeit wichtigste Vertreter des jungen zeitgenössischen britischen Tanzes, sondern auch ein erfahrener Workshopleiter und arbeitet an verschiedenen Projekten für Jugendliche in ganz Großbritannien. Letztes Jahr überzeugte er beim tanz ist Festival mit seiner Produktion Last Man Standing sowie einem Jugendworkshop, der großen Anklang fand.

Trainingsumfang: 16h, 6. bis 11. Juni 2016 
Für: fortgeschrittene jugendliche Tänzerinnen und Tänzer, auch für Tanzklassen
In Kooperation mit Anne Thaeter und netzwerkTanz.

Mehr Infos und Anmeldung bei Anne Thaeter (anne.thaeter@aon.at) und Manuela Schwärzler (contact@tanzist.at).

Kostenbeitrag: € 50,-

SHOWING

12. Juni 2016, 16:00, Spielboden Dornbirn, Bühne

Die Ausbildungsklasse von James Wilton sowie die Hip Hop Urban Groove Klasse von Faizal Ddamba zeigen, was sie in den Workshops gelernt und erarbeitet haben.

Der Eintritt ist frei.