In meinem Kopf ein Universum

Ort und Zeit
  • Mi, 6. Apr 2016, ab 19.00 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film
Mit der Lebenshilfe ins Kino

Um die vielschichtigen Lebensweisen von Menschen mit Behinderungen einer breiten Öffentlichkeit bewusst zu machen, lädt die Lebenshilfe Vorarlberg zu zwei besonderen Kino-Vorstellungen. In der Tragikomödie „In meinem Kopf ein Universum“ wird die Geschichte eines jungen Mannes mit Behinderung erzählt, der erst nach vielen Jahren mithilfe von Zeichensprache Kontakt zu seinen Mitmenschen aufnehmen kann. Der deutsche Film „Verrückt nach Paris“ ist ein warmherziges, engagiertes Sozialdrama dreier Menschen mit Behinderungen, die aus ihrem Pflegeheim ausbüchsen und einen Trip nach Paris antreten.

In meinem Kopf ein Universum

Mateus liebt die Sterne. Oft lehnt er nachts am Fenster und blickt in die Tiefen des Universums. Und immer stellt er sich die eine Frage: „Wie kann ich den anderen zeigen, dass ich nicht zurückgeblieben bin? Wie kann ich beweisen, dass ich fühle und denke wie jeder andere?“ Mateus leidet unter einer zerebralen Bewegungsstörung und ist nicht im Stande seinen Körper zu kontrollieren. Obwohl er nicht mit seiner Umwelt kommunizieren kann, nimmt er doch alles um sich herum wahr: Die abstoßenden Bemerkungen seiner Schwester. Das Lächeln der wunderschönen Anka. Die liebevolle Fürsorge seiner Mutter. Und die üppigen Brüste der netten Nachbarin. Doch der Tag wird kommen, an dem er es allen zeigen wird…

Polen 2013, 108 Minuten, Deutsche Fassung | Regie: Maciej Pieprzyca | Mit: Dawid Ogrodnik, Dorota Kolak, Arkadiusz Jakubik

 

„‘In meinem Kopf ein Universum‘ ist ein bewegendes Drama, das zu Tränen rührt, zum Nachdenken anregt und auch zum Lachen bringt. Basierend auf einer wahren Geschichte nutzt der Film eine selbstironische Perspektive, um den Zwiespalt seines gelähmten Protagonisten zu beleuchten.“ (MFA-Filmverleih)

„Basierend auf einer wahren Geschichte, ist ‚In meinem Kopf ein Universum‘ ein unglaubliches Zeugnis vom Durchhaltevermögen des menschlichen Geistes.“ (clevelandfilm.org)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: In meinem Kopf ein Universum