Chrieg

Ort und Zeit
  • Do, 7. Apr 2016, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film

Das Linzer Filmfestival Crossing Europe, das alljährlich Ende April stattfindet, gehört inzwischen nicht nur in Österreich zu den interessantesten Veranstaltungen dieser Art. Mit seinem Fokus auf jungen europäischen AutorenfilmerInnen zeigt Crossing Europe mit seiner konsequenten Programmierung immer wieder formal wie inhaltlich gleichermaßen aufregende und ungewöhnliche Filme. Mit der Präsentation von zwei Filmen aus dem letztjährigen Festivalprogramm vermittelt der Spielboden Dornbirn einen Eindruck von diesem Festival und will auch zu einer Reise nach Linz anregen.

Chrieg

Die ganze Welt ist gegen Matteo, ein schwacher, verletzlicher Junge auf der Kippe. Seine unbeholfenen Versuche, sich den Respekt seines Vaters zu verschaffen, schlagen fehl. Eines Nachts wird Matteo von zwei Männern abgeführt. Sie bringen ihn auf eine abgelegene Alp, wo er den Sommer in einem Erziehungscamp verbringen soll. Doch oben angekommen, erwartet Matteo eine Überraschung: Hier sind die revoltierenden Jugendlichen Anton, Dion und Ali an der Macht. Matteo gelingt es, in die Gang aufgenommen zu werden. Nachts fahren sie gemeinsam in die Stadt und unternehmen fiebrige Trips voller Aggression und Gewalt. Es ist ihr Krieg. Gegen die Erwachsenen. Gegen alle und alles. Die Alp ist das perfekte Versteck - doch es gibt kein Zurück

Schweiz 2014, 110 min, schweizerdeutsches O.m.U. Simon Jaquemet | mit: Benjamin Lutzke, Ella Rumpf, Ste, Sascha Gisler

Weitere Aufführung:

20. April | 19.30 Uhr

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Chrieg