Neue Spielräume – Krieg gegen das "Kalifat"

Ort und Zeit
  • Do, 10. Mär 2016, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: VVK 6,– (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 7,–
  • Kinosaal
  • Gespräch, Vortrag

Vortrag und Diskussion mit Wieland Schneider.

Ein Jahr nach der Befreiung der Stadt Kobane haben kurdische Einheiten den sogenannten "Islamischen Staat" (IS) an mehreren Fronten zurückgedrängt. Was bedeutet das für die Zukunft der Kurden in Syrien und im Irak? Und wie groß ist die Gefahr, die nach wie vor vom IS ausgeht?

Wieland Schneider ist stellvertretender Leiter des Ressorts Außenpolitik der Tageszeitung "Die Presse". Er berichtet seit Jahren aus Ländern wie Syrien, Irak oder Libyen. Im Oktober ist sein neuestes Buch "Krieg gegen das Kalifat - der Westen, die Kurden und die Bedrohung Islamischer Staat" im Braumüller Verlag erschienen.