Vinyl Gold

Ort und Zeit
  • Sa, 7. Feb 2015, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: 5,– (Gratis Eintritt für Slow Magic Konzertbesucher)
  • Kantine
  • Party

vinyl gold grafix

Der Name Vinyl Gold ist 2003 während eines Gesprächs mit Werner Geiern aka Demon Flowers entstanden. Obwohl Werner Geier das wahrscheinlich schon zu dick aufgetragen ist wollen wir die Vinyl Gold Reihe (seit 2004) als kleines Andenken an Werner Geier verstanden sehen. RIP. Gegründet in Wien mit Zwischenstopps in u.a. Amsterdam, Hittisau, Prag, Kleingöttfritz.

Werner Geier, 1962–2007 Statt eines Nachrufs: eine Danksagung.
»... over and out«. In Memory of Werner Geier
UPTIGHT - Die Sammlung Werner Geier im Wien Museum
Werner Geier 1962 – 2007
Robert Rotifer zum Tod Werner Geiers
Martin Blumenau zum Tod Werner Geiers

Spezialgast dj dsl (hamburg/wien)

dj budesonic (vinyl gold originale)
dj flatz (taufrisch / heideggen 65)
dj Ma Ze (vinyl gold originale)
dj Speckz  (Speckle Bro´s)
dj Vin – Zenz (Speckle Bro´s)

Foto © peter-ruessmann.de