Neue Spielräume – 300 Millionen und 1 Milliarde: Die Explosion der Straßenbaukosten zur Sicherung des Straßenverkehrswachstums

Ort und Zeit
  • Do, 22. Jan 2015, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: VVK 6,- (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 7,-
  • Großer Saal
  • Gespräch, Vortrag

Wie können Bürgerinitiativen und NGOs im Sinne des Gemeinwohls erfolgreich sein?

Andrea Matt, frühere Landtagsabgeordnete in Liechtenstein und frühere Geschäftsführerin der Liechtensteinischen Gesellschaft für Umweltschutz und Andreas Postner, früherer Vorstandssprecher der Vorarlberger Grünen und Initiator von Transform Vorarlberg, berichten aus ihren Erfahrungen mit aktuellen Planungsverfahren im Vorarlberger Ober- und Unterland.