Theater Motif: Gast oder Arbeiter – 50 Jahre Gastarbeiter in Österreich

Ort und Zeit
  • Fr, 20. Jun 2014, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 13,-/10,– (mit Familienpass) / 8,– (mit 360 Card)
  • Großer Saal
  • Theater

Gast und Arbeit verhält sich wie Knödel und Pommes. Beides essen wir gerne, aber wir würden nie auf die Idee kommen, beides gleichzeitig zu essen. Jeder Arbeiter ist irgendwann einmal Gast und jeder Gast wohl einmal Arbeiter – aber gleichzeitig? Trotzdem gab es da diese „Gastarbeiter“. Und schnell, sehr schnell hat sich heraus gestellt, dass die Gastarbeiter zwar Arbeiter waren, aber niemals Gäste. Wer waren sie also, diese Arbeiter im ungastlichen Land?

Wir laden Sie ein, mit uns auf eine Reise zu gehen. In ein Land, das auf keiner Landkarte aufscheint, in eine Kultur, die die wenigsten als solche erkennen. Feiern Sie mit uns eine rauschende Hochzeit und reisen Sie mit uns ins bunte Gastarbeiterreich.

Seien Sie unser Gast.

Autoren: Monika Helfer, Daniela Egger, Gabriele Bösch, Wolfgang Mörth, Serpil Polat, Muhammet Ali Bas, Sarah Rinderer, Behzat Seyhan,
Regie: Michael Schiemer
Bühnenbild: Julia Kolpa
Licht: Arndt Rössler
Idee und Gesamtleitung: Yener Polat