The Sessions – Wenn Worte berühren

Ort und Zeit
  • Do, 28. Nov 2013, ab 19.00 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-
  • Kinosaal
  • Film

in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe
mit anschließendem Filmgespräch

„Gelebte Inklusion fängt bei uns selbst an und kennt keine Grenzen.“

Nach diesem Motto lädt die Lebenshilfe Vorarlberg zu einer Filmreihe an den Spielboden Dornbirn ein. Die Barrieren in  unseren Köpfen  sollen durch die Botschaften aus dem Film und durch  unser Vorleben von Inklusion abgebaut werden und so in eine gemeinsame Blickrichtung wachsen.

Der gemeinsame Austausch und die durch die Lebenshilfe Vorarlberg geführte Diskussion im Anschluss an den Film regen an und laden dazu ein, das Thema  zu vertiefen und die verschiedenen Blickrichtungen der anwesenden Personen besser zu verstehen. Tabu-Themen und Haltungen werden offen und gemeinsam angesprochen und reflektiert.


Regie: Ben Lewin, SA 2012, 95 min, dt. Fassung

Mark O'Brien ist 38 Jahre alt und durch seine Krankheit gezwungen, in einer sogenannten „Eisernen Lunge“ zu leben. Einen Traum hat er jedoch noch – er wünscht sich, endlich keine Jungfrau mehr sein zu müssen. Mit der Hilfe einer sogenannten „Sex-Therapeutin“ (Helen Hunt) beginnt für ihn eine unglaubliche Reise mit Gefühlen und Erlebnissen, von denen er bis dahin keine Vorstellung hatte.

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: The Sessions – Wenn Worte berühren