Soundsnoise Festival – Stator, König Leopold, R/V/LT/D

Ort und Zeit
  • Sa, 11. Mai 2013, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 19,-/15,- und Festivalpass 36,-/26,-
  • Großer Saal
  • Konzert

Stator
20.30 Uhr 

Wer Stator live gesehen oder eine ihrer Platten gehört hat, weiß, dass Perfektion keine Maxime ihrer Musik ist. Alles wird der Authenzität und der einfachen Liebe zu Melodien und Lautstärke untergeordnet. Die Dynamik die dabei entsteht, könnte man getrost als psychedelisch beschreiben, doch sie wehren sich dagegen, von Tabus eingesperrt zu werden. Sie zitieren dezent, man hört wo ihre Wurzeln sind. In steinigen Wüsten, und kargen Landschaften.

www.stator.at

König Leopold
21.30 Uhr

Was kann man über eine Band schreiben, die aus musikalischer Sicht nicht und nicht in eine der gängigen Schubladen hineinpassen will. Das famos-schräge Zweiergespann König Leopold räumt nämlich ordentlich auf und lässt wirklich keinen Stein auf dem anderen. Leo Riegler (Electronics, Turntables, Gesang, Klarinette) und Lukas König (Schlagzeug, Synthesizer), die Köpfe hinter diesem Projekt, brechen mit so ziemlich mit allen musikalischen Begrifflichkeiten und entheben sich in ihren Stücken, wie auch auf der im Herbst des vergangenen Jahres erschienen Debüt-EP Aalfang zu hören war, allem Traditionellen, Herkömmlichen und sonst aus dem Radio Tönenden. Bei Koenig Leopold trifft Wahnsinn auf Innovationskraft, spitzer Humor auf Kreativität, Experimentierfreudigkeit auf musikalische Finesse, Musiktheater auf Aktionismus ...

www.koenigleopold.at


R/V/LT/D
22.30 Uhr

Revolted ist Harald Keller. Er kommt aus der Steiermark und macht seit 2005 als REVOLTED / RVLTD! Musik. Davor tätig in Bands wie The Vellocet Effect, Hidden Intentions und Kiwl am Schädl, die dem Hardcore-Punk verschrieben sind, wandelt Harald Keller nun mit seinem Solo-Projekt auf melancholisch/elektronischen Pfaden wo sich auch allerlei andere Einflüsse finden.

www.facebook.com/pages/RVLTD/358105764535

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Soundsnoise Festival – Stator, König Leopold, R/V/LT/D