Peter Madsen and CIA play Silent Movies – He Who Gets Slapped

Ort und Zeit
  • Di, 7. Mai 2013, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 10,-/6,-
  • Kinosaal
  • Konzert, Film

Regie: Victor Sjöström, USA 1924, 85 min

Mit: Lon Chaney, Ruth King, Norma Shearer, John Gilbert, Tully Marshall

Von seinem Gönner um seine Erfindung betrogen, öffentlich und privat gedemütigt, kehrt ein Forscher der Gesellschaft den Rücken und feiert als Zirkusclown große Erfolge. Mitreissendes Melodram, das Schockelemente als integralen Bestandteil seiner überdimensionalen Anlage verarbeitet. (Filmdienst, Bucher Enzyklopädie des Films)