Queer-Filmreihe – The Four-Faced Liar

Ort und Zeit
  • Mi, 17. Apr 2013, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-
  • Kinosaal
  • Film

In Zusammenarbeit mit Go West – Verein für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgenderpersonen

Regie: Jacob Chase, USA 2010, 87 min, engl. OmU

Mit: Marja-Lewis Ryan, Emily Peck, Todd Kubrak, Liz Osborn, Daniel Carlisle

Trip und Bridget haben zusammen eine schicke WG im New Yorker West Village. Trip ist zwar mit Chloe zusammen, aber mit der Treue nimmt er es nicht so genau. Bridget sortiert ihre weiblichen Dates nach Wochentagen, da sie sowieso nur eine Nacht bleiben. In ihrer Lieblingskneipe „The Four-Faced Liar“ treffen die beiden eines Abends Molly und Greg, ein eher konservatives Paar, das gerade erst nach New York gezogen ist. Trip und Greg lieben Football und werden Kumpels, Molly und Bridget lieben die englische Literatur des 19. Jahrhunderts und werden plötzlich und unerwartet ein Paar. In der Clique, die sich gerade erst gefunden hat, bricht jetzt das Chaos aus.

„Mit viel Wortwitz, Tragik-Komik und Spannung umgesetzt fängt The Four-Faced Liar das Leben der MitzwanzigerInnen ein und zeigt ein absolut überzeugendes Bild täglichen Lebens und der Irrungen und Wirrungen der Liebe. Und was noch großartiger ist: Er fängt das Publikum mit seiner außergewöhnliche Nähe zur Realität.“ (Edition Salzgeber, Lesbisch-schwules Filmfest Hannover 2010)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Queer-Filmreihe – The Four-Faced Liar