Peter Madsen and CIA play Silent Movies – Show People

Ort und Zeit
  • Mi, 30. Jan 2013, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 10,-/6,-
  • Kinosaal
  • Konzert, Film

King Vidor – Packender Realismus aus Hollywood

Obwohl King Vidor weniger bekannt ist als John Ford oder Howard Hawks, gehört er zu den großen Meistern des amerikanischen Kinos. Drei Filme bieten Einblick in sein Werk der Stummfilmzeit, das durch seinen Realismus auch heute noch packt.


Show People

USA 1928, 80 Minuten
Mit: Marion Davies, William Haines, Dell Henderson, Paul Ralli, Tenen Holtz, Mae Murray, Charles Chaplin, Douglas Fairbanks

Eine erfolgreiche Hollywood-Komödiantin strebt nach Höherem, muss sich jedoch auf dem Höhepunkt ihres Ruhms auf ihre Wurzeln und Herkunft besinnen und findet erst jetzt zu ihrem eigentlichen Glück.
Brillante (Stummfilm-)Satire auf die Traumfabrik, die sich mit einer gehörigen Portion Selbstironie zu einer frühen Form von Medienkritik verdichtet und durch eine Reihe pikanter Anspielungen zum Spiegel der Hollywood-Geschäfte am Ende der 20er-Jahre wird. (Filmdienst)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Peter Madsen and CIA play Silent Movies – Show People