Kasperletheater

Ort und Zeit
  • Sa, 24. Nov 2012, ab 15.00 Uhr
  • Eintritt: 5,-
  • Großer Saal
  • Kinder

Puppentheater ab 4 Jahren


Kasperle und das Überraschungsgeschenk

Der Seppl hat Geburtstag. Das Kasperle hat sich für diesen Geburts- tag etwas ganz besonderes ausgedacht. Es schenkt dem Seppl einen kleinen Hund. Der Seppl hat eine riesengroße Freude, doch bei einem Spaziergang läuft der Hund einer Katze nach und findet nicht mehr zurück. Er verirrt sich in einem großen Wald und trifft dort auf die Hexe Lakmira. Diese verliebt sich sofort in ihn und will ihn nicht mehr zurückgeben. Da kann nur noch das Kasperle helfen.

 

Kasperle und die Diebe

Wieder einmal ist Wochenende. Das bedeutet, dass das Kasperle und die Gretl die Einkäufe für die Großmutter machen müssen. Einen ganzen Wagen mit Lebensmitteln haben sie schon eingekauft. Leider haben sie aber etwas vergessen. Als sie nochmals in ein Geschäft müssen, lassen sie den Einkaufs- wagen unvorsichtigerweise auf der Straße stehen. Darauf haben die beiden Räuber Struk und Pluk schon gewartet. Sie stehlen den Einkaufswagen mit allen Einkäufen und bringen ihn in ihre Räuberhöhle. Das kann sich das Kasperle natürlich nicht gefallen lassen.


Idee: Hans Baur
Bühnenbild/Puppen: Angelika Baur
Spieler-Innen: Angelika Baur, Hans Baur, 
Hans Rinner