Rock&Pop – Big John Bates + Support: Laser Mutants

Ort und Zeit
  • Mi, 14. Nov 2012, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: 12,-/ 9,-
  • Großer Saal
  • Konzert

Die Americana, Blues und Exotic-Rock'n'Roll Legende aus Kanada!

Support: Laser Mutants

Like being serenaded with a rusty hammer…
Big John Bates is bringing you a hellfire remedy for all that ails you. He has his Voodoo Dollz on hold while Brandy Bones (upright bass/lead vocals), J.T. Brander (drums) and Big John Bates (Gretsch Guitars, Banjo, Vocals) and Khadijah (Tuba, Organ) de-construct Americana with dark punk, western, blues and garage. You could call it Rustic-Punk! Yes and they like it still hot on stage - to get up close & personal - not just playing from the heart but tearing it out by the roots. So, you can expect a SHOW - not a standing-still event.

Das neue Album „Battered Bones“ der Kanadier um Mastermind John Bates wartet mit einigen Neuerungen auf die es in sich haben: Die Burlesque Show wurde verabschiedet, dafür mit Bassistin Brandy Bones eine echte Verstärkung fürs Songwriting und den Gesang engagiert. 12 tolle Songs, deren Wurzeln aus Americana, Blues und Exotic-Rock n Roll auseinandergenommen und wieder zusammengsetzt werden. Das Ergebnis: Rustic Punk ! Produzent Robert Ferbrache (16 Horsepower, Woven Hand, Slim Cessna) fand den richtigen Zugang, um das Optimale aus den Songs herauszuholen und den Stilwechsel auch soundtechnischn umzusetzen. Der musikalische Wandel setzte mit der 2010 veröffentlichten Single „Scarecrow Close“ ein und wurde durch Brandys vermehrtes Mitwirken beim Songwriting befeuert. Ihre Liebe für klassischen, dunklen Country der 40er/50er und die sich mit John perfekt ergänzende Stimme sind Grundlagen für einen inzwischen unverkennbaren BIG JOHN BATES Sound.

John, der seine Musikerkarriere 1984 als Sänger und Songwriter bei Annihilator (Thrash Metal) begann und passionierter Gretsch Gitarrenspieler ist, hat mehr als 1000 Shows in 17 Ländern gespielt, löste mit seinen Voodoo Dollz die Burlesque-Welle in Europa aus, wurde bei Battlestar Galactica und A&E Discovery gefeatured und seine Songs in unzähligen Filmen und TV Sendungen gespielt. Mit „Battered Bones“ schlägt er ein weiteres Kapitel seiner Karriere auf, das den perfekten Soundtrack für eine Fahrt über staubige Pisten in einer gottverlassenen Gegend liefert. Ob Punks, Blues-freaks, Punks, Gothics oder Rock’n'Roller, Americana Fans oder Wer-oder-wasauch-immer, so ziemlich jeder der das Glück hatte einmal eine Show von BIG JOHN BATES zu erleben, kann sich auf die Konzerte im Herbst/Winter 2012 durch Europa, Kanada und den USA freuen.

Neben dem fantastischen Gitarristen JOHN BATES ("the fastest GRETSCH in the west" – Siehe auch „artist spotlight“ www.gretschguitars.com) und Vancouvers Drummer Ikone J.T. Massacre, bedient BRANDY BONES den "upright-bass" (Stand-bass) mit zeitweise akrobatischen Einlagen. Doch damit nicht genug: War man Jahrelang als Trio unterwegs, findet sich mit der aus Singapour stammenden Khadijah inzwischen eine vierte Person auf der Bühne, die neben Keyboards auch Tuba spielt.

www.bigjohnbates.com

 

Support: Laser Mutants
Drei verstrahlte Mutanten in Overalls mit Leuchtkörpern und Instrumenten bewaffnet.
Immer auf der Suche nach der nächsten Garage die zum Labor verkommt und/oder einfach in Schutt und Asche gelegt wird. Am 25. Mai 2012 feierten die Laser Mutants in den letzten Atemzügen des Feldkircher Kultklubs Sonderbar ihre „first official show in the world".
No Fake, only Laser, pure Mutants!

www.squoodge.de

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Rock&Pop – Big John Bates + Support: Laser Mutants