Jazzorchester Vorarlberg: Luna Mondweiß

Ort und Zeit
  • So, 30. Sep 2012, ab 17.00 Uhr
  • Eintritt: 8,–/5,–
  • Großer Saal
  • Konzert, Kinder

Ein Musikvermittlungsprogramm des Jazzorchesters Vorarlberg für die ganze Familie. Erst ab 8 Jahren.


Eines Nachts beschließt Luna Mondweiß sie sei zu unbunt. Sie wünscht sich mehr Farbe! Ihre abenteuerliche Suche nach dem richtigen Farbton führt sie nach Colorama City. Farbgeschöpfe, die ihre Farbe gerne mit Luna teilen würden, trifft sie dort genug: die verträumten Bläulinge, die beschwingten Gelbarden, die einfallsreichen Grünesen, die geschäftigen Rotrusker  oder die aufgeweckten Violettis. Ob Luna ihre Farbe finden wird?

Choreographie, Tanz: Lysa Urbano
Saxophone, Klarinetten, Flöten: Jürgen Haider, Erich Berthold, Doris Franziska Franz, Klaus Peter
Trompeten: Martin Eberle, Herbert Walser-Breuß, Dave Blaser
Posaunen: Philip Yaeger, Thomas Gertner, Egon Heinzle
Waldhorn: Christoph Ellensohn
Bass: Stephan Reinthaler
Schlagzeug: Christian Eberle
Piano, Moderation: Verena Zeiner

Konzept und Kompositionen: Verena Zeiner, Doris Franziska Franz
Arrangements und musikalische Leitung: Philip Yaeger

www.jov.at