Zukunft ohne Hunger – Caritas Benefizkonzert – holstuonarmusigbigbandclub + Support: Golden Reef & Point Blank

Ort und Zeit
  • Fr, 22. Jun 2012, ab 19.00 Uhr
  • Eintritt: 24,-/17,- (für Jugendliche unter 18 J.)
  • Konzert

Vermietung


Achtung: Karten sind nur im Vorverkauf bei laendleticket.at erhältlich!





holstuonarmusigbigbandclub live in concert

Fünf Typen. Genauer gesagt: Fünf krasse Typen, je nach Bedarf zwischen 12 und 17 Instrumente, dazu viel Gesang und fallweise Beatbox. Das ist das Material, mit dem auf der Bühne gearbeitet wird. Soviel kann im Vorhinein gesagt werden. Viel mehr aber auch nicht. Vielleicht noch, dass die Typen sich ziemlich vielseitig geben, glauben, ihre Instrumente relativ virtuos zu beherrschen und sich bemühen, ihre Konzerte nicht immer gänzlich humorfrei zu absolvieren. Das war’s dann aber wirklich.
Der Rest ist nicht Schweigen, sondern ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Selbstgestricktes trifft wohl Aufbereitetes, Volksmusik trifft Jazz, Schlager trifft Pop trifft Balkan. Was wann warum wie genau passiert, ist nicht immer vorhersehbar. Weder für die Konzertbesucher noch für die Ausführenden.


GOLDEN REEF sind nicht der neueste Hype aus England, nicht die Hipster aus New York und auch nicht das Produkt des Geldes eines Plattenlabels. Ehrlich gesagt sind Golden Reef 4 junge Männer aus dem Nirgendwo im Westen Österreichs, die den Glauben an die handgemachte Gitarrenmusik noch nicht verloren haben.


Der Sound von POINT BLANK ist eine interessante, extravagante und erfrischende Mischung aus Rock, Alternativrock und Indierock. Mitreißende, groovende Beats und eine prägnante Frauenstimme machen die Band aus. Die eindringlichen Melodien ihrer Songs reißen das Publikum mit. Mit Liedtexten in vorarlberger Dialekt wagte die Band im vergangenem Jahr ein herausforderndes Experiment, der  Song „Uf'm Kanapee“ avancierte zum Erfolg.


Der gesamte Erlös dieses Benefizkonzertes kommt nachhaltigen Projekten der Caritas Voarlberg gegen den Hunger zu Gute!