Fritz Hausjell - Medienkonzentration und die Zukunft der Medienfreiheit

Ort und Zeit
  • Di, 13. Dez 2011, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 9,-/6,- inklusive einem Drink nach dem Vortrag am Büchertisch

Neue Spielräume

Fritz Hausjell ist Professor für Medien- und Kommunikationsgeschichte am Institut für Publizistik, Universität Wien. Von ihm gibt es zahlreiche Stellungnahmen zur Medienkultur. In Österreich haben einige wenige Medien sehr große Reichweiten und in einer Reihe von Bundesländern, darunter Vorarlberg, gibt es auch eine hohe Konzentration beim Medienbesitz. Geraten damit die Medienfreiheit und die Chance auf faire Information und journalistische Kontrolle in Gefahr oder machen die Möglichkeiten des Internet (Blogs, Twitter usw.) und der Mobiltelefonie solche Sorgen obsolet?

Wir laden Sie nach dem Vortrag zu einem Umtrunk am Büchertisch ein!