Dead Man

Ort und Zeit
  • Di, 6. Dez 2011, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,- / 4,-
  • Film

USA 1995, Laufzeit: 121 min, Regie: Jim Jarmusch, Darsteller: Jonny Depp, Gary Farmer, Lance Henriksen, Michael Wincott, Robert Mitchum, Iggy Pop, Gabriel Byrne, John Hurt, Billy Bob Thornton, Kamera: Rob Müller, Musik: Neil Young

 

Johnny Depp zieht durch Amerika, über das zuvor ein Tornado aus Kafkas Werkstatt gezogen ist, der nur Gewalt, Gewehre und Genozid hinterlassen hat.

 

William Blake  (Johnny Depp), ein junger Mann zieht in den Westen, um eine Stelle als Buchhalter anzutreten. Sein Reiseziel erweist sich als schmutziges Nest, in dem das Gesetz des Mächtigsten gilt. Blake wird gedemütigt und aus Versehen zum Mörder. Schwer verletzt reitet er durch die Wälder, verfolgt von Kopfgeldjägern und Gesetzeshütern.

 

Ein Indianer, der ihn für den berühmten Dichter gleichen Namens hält, gesellt sich an seine Seite. Er begleitet ihn durch eine den Hauch der Zivilisation degenerierte, von Outlawas bevölkerte Wildnis. für den sterbenden Blake wird es zu einer Initiationsreise ins Jenseits.