MIAU I Katz‘ im Sack

Ort und Zeit
  • Sa, 17. Sep 2011, ab 20.00 Uhr
  • Eintritt: 11,-/9,-; im VVK 9,- für alle

Heiland dieser Welt! Es ist ja wirklich noch jung, das neue Jahrtausend, aber es darf mit Fug und Recht behauptet werden, dass die Katz‘ im Sack Geschichte von der MIAU-Combo hotshit ist. Du fragst dich eh schon zu Recht, deshalb: MIAU sind wir, und Katz‘ im Sack ist die jungfräuliche Premierenfete. Das soll jetzt natürlich nicht bedeuten, dass dein Geburtstag letztes Jahr oder der Karfreitag nicht auch enorm lässig gewesen wären. Es ist nur so, dass hier ordentlich die Beatfontanelle raucht, quasi. Bestätigen können dir das unter anderem die famosen JEANS TEAM aus Berlin. International gut und gerne gehörte underprobte Elektrobeats mit deutschem Untertitel. Ganz schlimm für die Haltbarkeit deiner Tanzsandalen. Zu ihren „keinen Melodien“ stellt man nicht ungern mal „das Zelt“ auf. Da gehört es fast schon zum guten Ton ein weiteres dickes Ding zu präsentieren: STRUBOSKOP. Ein Name, viele bombastische Einflüsse…produziert und Zunge schnalzend aufgelegt. Zucker! Es wär aber natürlich nicht die Katz‘ im Sack, wenn es nicht noch einige mehr als hübsche Überraschungen anzukündigen gäbe: Lokale DJ-Größen geben sich nebenbei den Fader in die Hand und die Visuellen unter euch schauen sowieso in den Kasten. Im Vorverkauf werfen wir dir das Gebotene um hosenrunterlassende € 9,- nach, an der Abendkassa darfst du die Katz‘ im Sack für € 11,- streicheln. Und wenn’s dich jetzt nicht schon unter den Fußsohlen juckt, dann hast du wenigstens den Text bis zu Ende gelesen. Auch dafür gibt’s von uns eine saubere Pfote nach oben.