tanz ist Festival - Biofilme von Ella Esque

Ort und Zeit
  • Do, 16. Jun 2011, ab 19.45 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Film

Jeweils vor den Vorstellungen werden im Kino, zur Vertiefung der Performances, Filme zu den nachfolgenden Produktionen gezeigt.

 

Biofilme nennt Ella Esque liebevoll ihre ausgewählten Videoclips. Der Begriff Biofilm beschreibt normalerweise Mikroorganismen die sich an Grenzflächen ansiedeln. Sie bestehen aus einer dünnen Schicht, in der mikroskopisch kleine Lebewesen angesiedelt sind. Ella Esques Zugang zu Choreografie ist der einer Artfremden, sie sucht die Verbindung zum Tanz in Übergängen und Zwischenräumen.

 

www.tanzist.at