tanz ist Festival - Labor Gras.Com Production - Rückwärts

Ort und Zeit
  • So, 12. Jun 2011, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: Eintritt: € 20,- / 18,- ermäßigt; Schüler / Studenten: € 15,-; Festivalpass für sämtliche Veranstaltungen € 50,- / 45,-
  • Tanz

Österreichpremiere

Das Tanzsolo Rückwärts ist eine tänzerische Auseinandersetzung mit Gewohnheiten und Erinnerungen, die uns lieb sind, und solchen, die wir lieber verändern oder vergessen möchten: „Mit Rückwärts hinterfrage ich gezielt Erinnerungen der letzten zehn Jahre meiner künstlerischen Laufbahn. Ich begebe mich erneut in Situationen, die meinen Bewegungsstil und mein Körpergedächtnis geprägt und klare Spuren in der Ästhetik meiner Bewegungssprache hinterlassen haben“, so Renate Graziadei.
Mit diesem atemberaubenden Lehrstück der Stille und Körperpräsenz kehrt die in Vorarlberg geborene Tänzerin Renate Graziadei künstlerisch endlich wieder in ihre Heimat zurück.

Mit dem Kollektiv LaborGras war sie an über 18 Tanzproduktionen beteiligt. 1997 wurde sie von ballettanz zur besten Nachwuchstänzerin des Jahres gewählt. Für ihr Solo Story – No Story erhielt sie den Kurt-Joos-Förderpreis 2004. Außerdem ist Graziadei als Trainerin u. a. für Sasha Waltz & Guests, die Folkwang Hochschule und PARTS in Brüssel tätig. Seit 2008 ist sie auch als Tänzerin bei Sasha Waltz & Guests zu sehen.
We all possess habits and memories that we hold dear, as well as others that we would rather change or forget. In her solo work Rückwärts (Backwards), Renate Graziadei examines memories from the last ten years of her artistic career. She returns to situations that have formed her style of movement and her body memory, and that have left clear traces in the aesthetic of her language of movement. Graziadei interprets old habits of movement and intense corporeal experiences in a new light. She creates situations that place her in unfamiliar physical states and the audience can experience it with her.

Konzept, Choreografie, Tanz: Renate Graziadei
Musik: Ralf Krause
Licht: Lutz Deppe
Kostüm: Margaretha Heller
Dramaturgie: Arthur Stäldi
Produktion: Rückwärts ist eine Produktion von Sasha Waltz & Guests und LaborGras im Rahmen des Förderprogramms Choreographen der Zukunft, das von der BASF SE als Hauptsponsor gefördert wird. Präsentiert von Sasha Waltz & Guests im Rahmen des Festivals Tanz im August – Internationales Tanzfest Berlin 2009. Sasha Waltz & Guests wird gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

www.laborgras.com

Foto: Sebastian Röschel

 

www.tanzist.at