Markscheider Kunst

Ort und Zeit
  • Do, 7. Apr 2011, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: 16,-/12,-

Global Sounds

»Mit ihrem Molotowcocktail aus kubanischen Rhythmen mit Punk-Attitüde, aus karibischen Bläsersätzen und kongolesischen Surf-Soukous gelten Markscheider nun als beste Afrosalsa-Band aus Russland.« (Taz)

Tatsächlich sind Markscheider wahrscheinlich die besten Musiker, die man in St. Petersburg finden kann. Ihr Zusammenspiel ist virtuos. Zum Glück kommt dies aber nicht steif und akademisch, sondern mit großer Spielfreude, Leidenschaft und Humor rüber. Die Band zeichnet sich eher durch eine Punk-Attitüde, als durch gefällige Unterhaltung aus. Spaß und Freude werden trotzdem immer verbreitet. Wobei der berühmte Tropfen russischer Melancholie durchaus manchem Ton nachhallt. Auf Utopia gibt es, für den Musikkenner durchaus rauszuhören, durchaus vielseitige Experimente: es gibt einen Song im Stil Merengue, es gibt Bossa Nova und selbst Gypsy Jazz. Aber das Ganze klingt so rund, positiv und lebendig, dass es nie kompliziert wird. Voller Selbstbewusstsein präsentiert sich hier eine Band, die eingespielt ist und deren Musiker so gut sind, dass sie mit Leichtigkeit zeitlose Songs zwischen dem russischen Kuban und dem karibischen Kuba kreieren. Und trotzdem zieht hier nie professionelles Allerlei ein, weil Markscheider eben mit ganzer Seele spielen. Dabei erkennt man immer sofort Markscheider Kunst. Sie haben ihren eigenen Sound - das können nicht viele Bands von sich sagen. ffnet die Fenster, lasst die Sonne rein und surft mit uns in die Karibik!

www.mkunst.ru
www.myspace.com/mkunst