Mouhanad Khorchide - Schwierige Verhältnisse: Islam, Katholizismus und Demokratie

Ort und Zeit
  • Di, 22. Mär 2011, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 9,-/6,-

Neue Spielräume in Kooperation mit der VVG und ZSI.

Demokratie ist ein vielschichtiges und in Glaubensfragen virulentes Thema. Es geht um die Vereinbarkeit weltlicher Macht mit religiösen Doktrinen. Es geht auch um die Freiheit, öffentlich religiös und öffentlich gegen Religion zu sein. Das Dreiecksverhältnis zwischen Islam, Katholizismus und Demokratie wird weiter für Aufregung sorgen. Mouhanad Khorchide bekleidet seit 2010 an der Universität Münster den bislang einzigen Lehrstuhl für islamische Religionspädagogik im deutschsprachigen Raum. Er studierte Soziologie an der Uni Wien, Islamwissenschaft in Beirut, arbeitete als Islamlehrer und wurde bekannt, als er 2008 islamische Religionspädagogen in Österreich über ihre Ansichten zur Vereinbarkeit von Demokratie und Islam befragte.

Wir laden Sie nach dem Vortrag zu einem Umtrunk am Büchertisch ein!