Marianne Dissard & Polite Sleeper

Ort und Zeit
  • Mi, 16. Feb 2011, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 12,-/9,-

Songs & Voices

Mit L´Abandon legt die französisch-amerikanische Chansonsängerin, Songwriterin und Filmemacherin ihr nunmehr zweites Album vor, dessen Songs in Zusammenarbeit mit dem italienischen Komponisten Christian Ravaglioli in der nähe von Ravenna erarbeitet wurden. Die Aufnahmen fanden dann im Frühling 2010 in Tuscon, Arizona statt. Vom Umfeld her ist die Künstlerin der Tucsoner Musikszene um die Bands Giant Sand und Calexico zuzurechnen, mit denen sie eng zusammenarbeitet, so ist beispielsweise der Bassist von Giant Sand, Thoger Lund ebenso in Dissards Formation anzutreffen. Das neue Album ist zur Zeit der Drucklegung dieses Textes noch ein gut gehütetes Geheimnis, über ihr Erstlingsalbum L´Entredeux, das von Joey Burns von Calexico koproduziert wurde, schrieb damals der Spiegel: "Herrlich verschmelzen da alte europäische Wehmut und Eleganz des Chansons mit der Einsamkeit druchglühter amerikanischer Western-Landschaften”. Einen Link zu Dissards Auftritt in der ARTE-Lounge findet ihr hier: videos.www4.arte.tv/de/videos/arte_lounge_5_marianne_dissard-3137148.html
 


Support: Polite Sleeper
 
Der Rolling Stone beschrieb Polite Sleeper einst als "sonderbares Trio aus Brooklyn mit schwer zu greifendem Post-Folk. Polite Sleeper spielen mal mit viel Energie, dann wieder romantisch und zart. Weinerlich und aufdringlich ist hier nichts, eher spielerisch und großäugig. Beachtlich." Präsentiert wird das erste Studioalbum Lake Effect, das in der Seaside-Lounge in Brooklyn aufgenommen wurde. Erste Hörproben gibt es bereits auf myspace: www.myspace.com/politesleeper

 

Für alle Fans von Polite Sleeper:

"Hello folks. If you play trumpet then you are welcome to join us on stage! you can download the notes and get in touch with us through our homepage http://politesleeper.com/ Free entrance to the show included."

 

 

Bookmark and Share