Hommage an Christoph Schlingensief - Terror 2000

Ort und Zeit
  • Sa, 13. Nov 2010, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-
  • Film

Deutschland-Trilogie 3. Teil

Regie: Christoph Schlingensief, D 1992, Spielfilm, 79 min, OF, digital


Sie suchten Liebe und fanden nur Hass - der noch ekligere, noch gemeinere, noch perversere Gipfel der Deutschland-Trilogie.

In Anlehnung an das Gladbecker Geiseldrama geht es um zwei flüchtige Gangster, die in einer ostdeutschen Kleinstadt Asylanten peinigen, hofiert von einer sensationsgeilen Medienschar und verfolgt von zwei erfolglosen Kriminalbeamten. Westdeutsche Neonazis versuchen ebenso wie Lokalpolitiker, ihren Nutzen aus den Übergriffen zu ziehen. Nach 'Das deutsche Kettensägenmassaker' und '100 Jahre Adolf Hitler' der letzte Teil der Deutschlandtrilogie. 'Terror 2000' zeigt die adäquate Trash-Ästhetik für den ultrarechten Sumpf!

Pressestimmen
Ein Schlachtengemälde ... Die einzig mögliche Antwort auf Deutschland! (Süddeutsche Zeitung, Michael Althen)
'Terror 2000' ist das wirksamste Gegengift gegen den Biedersinn des deutschen Gremienfilms. Echter Horror kann manchmal die reine Erholung sein. (Die Zeit , Andreas Kilb )