Die Zauberin und ihr Kater

Ort und Zeit
  • Sa, 9. Okt 2010, ab 15.00 Uhr
  • Eintritt: 5,-

Elke Maria Riedmann & Oskar Maria Riedmann

Schauspieltheater mit Musik ab 4 Jahren

Die Zauberin ist eine liebenswerte, ältere Frau, die hin und wieder wütend werden kann, besonders wenn sie über ihren Kater stolpert und das passiert immer wieder! Die beiden wohnen in einem großen Haus, voll von Zauberbüchern, mysteriösen Dingen und Gerüchen. Das Besondere an diesem Haus ist, dass es total schwarz ist. Innen, Außen, das Bett, die Tische und Stühle, alles ist schwarz. Auch der Kater hat ein tiefschwarzes Fell, nur seine Augen glänzen giftgrün. Das bedeutet, sie kann ihn nur sehen, wenn er wach ist. Wenn er schläft ist er für sie unsichtbar und dann beginnt die „Stolpererei“. Außer, sie befinden sich in die Wiese, dort kann sie ihn immer finden. Aber als sie anfängt die Farben zu verzaubern, da wird es grün und bunt und es dauert eine ganze Weile, bis das kunterbunte Durcheinander ein richtiges Ende findet.