SOUNDSNOISE Festival - Panzerballett, Fire licks Dynamite, Die Anarchistische Abendunterhaltung, Audio Wild Hog & Guitar

Ort und Zeit
  • Do, 13. Mai 2010, ab 20.00 Uhr
  • Eintritt: 15,-/11,- Festivalpass: 28,-/20,-

 

Panzerballett (D)

20.00 Uhr, Saal

In Zehrfelds Eigenkompositionen und Bearbeitungen bekannter Stücke werden Jazz, Funk und Metal auf kunstvolle, innovative Weise fusioniert. Nach dem Motto „Warum einfach, wenn es auch schwer geht?“ werden filigran ineinander verzahnte Funk-Grooves mit brachial harten, rhythmisch komplexen Riffs und Jazzimprovisationen kombiniert: Headbangen mit Köpfchen. „Die Band verbindet die rhythmischen Staccato-Attacken und wummernden Gitarren-Sounds des Metal mit jazzigen Grooves und mit Soli auf höchstem Niveau. Das klingt umwerfend.“ (Spiegel) „Die Rammstein des Jazz.“ (Zeit) „Bizarre Intelligenz, bissig aufbrausender Humor.“ – „Der schönste CD-Wahnsinn des Frühjahrs.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
www.myspace.com/panzerballett

 

 

Fire licks Dynamite

foto: Marcel Mayer

 

Fire licks Dynamite (A)

21.00 Uhr, Kantine

Indie-Electronic-Power-Rock aus Bregenz
Sie sind nur zu zweit, klingen aber wie zehn, behaupten zumindest ihre Fans! Eigentlich ist es egal wo und wie sich Ke Fire (vocals, guitar) und Tom Dynamite (Bass) kennen gelernt haben. Alles was zählt ist, dass das Duo im Sommer 2008 nach unzähligen gehörten Platten und dem Genuss einiger Destillate, ihre Idee eine Band zu gründen, in die Tat umsetzten. Ihre Musik ist so kompromisslos und kontrastreich wie die Künstler selbst. Liebe oder hasse es... Freakshow Ahoi!! (Sarah Robotnik)

 

Die Anarchistische Abendunterhaltung (B)

22.00 Uhr, Saal

Klarinette - Cello - Akkordeon - Violine (oft elektronisch verfremdet) bilden das musikalische Instrumentarium der klassisch ausgebildeten  Belgier. DAAU kombinieren die Energie, den Geist und die Simplizität des Punk mit der Virtuosität klassischer und der Tanzbarkeit folkloristischer Musik und der Vielfalt des Jazz. Seit Jahren betouren sie die Bühnen dieser Welt: Auftritte u.a. 2x Montreux Jazz Festival, Texaco Jazz Festival NYC, Haldern, Roskilde, Toursupport für Björk, 16 Horsepower, dEUS oder Tortoise beweisen, dass DAAU eine grandiose Bühnenpräsenz besitzen.
www.myspace.com/daaudieanarchistischeabendunterhaltung

 

 

 

Audio Wild Hog & Guitar (A)

23.00 Uhr, Kantine

Bombastic Music ... banging electro tunes vs. mantric guitar vibes, strongly influenced by Goa-Trance and good old Techno :) Turn on, tune in & drop out ...