Nikolaus Dimmel - Ist Versorgung mit Arbeit die Zukunft des Sozialwesens?

Ort und Zeit
  • Di, 4. Mai 2010, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: frei

Die Veranstaltung muss aus gesundheitlichen Gründen des Vortragenden abgesagt werden.

 

 

Mechanismen der Umverteilung werden immer wieder umgestaltet, aber stets in kleinen Schritten. Ändert sich das Tempo in der Krise? Gibt es dabei Gewinner und Verlierer? Welche Chancen tun sich auf und können wir sie nutzen? Eine Richtungsänderung kündigt sich an, hin zu direkter Versorgung mit Arbeitsmöglichkeiten, entweder durch den Staat oder durch Selbstorganisation.

 

Ao. Univ.Prof. DDr. Nikolaus Dimmel
1990-1995: Amtsleiter des Sozialamtes der Stadt Salzburg, seit 1997 an der Universität Salzburg, Leiter des Lehrgangs für Sozialmanagement, Geschäftsführer des Instituts für Sozialmanagement, Geschäftsführer der Schloss Oberrain GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Social Profit Management, 2004-2006 Expert for Statement Taking Methods - Twinning Project in Ankara, 2004-2007 Austrian Expert NAP-Inclusion (European Commission), seit 2006 Leiter des Lehrgangs für Migrationsmanagement, Kreisky-Preis-Träger 2005 (Anerkennungspreis für „Politische Kultur in Österreich“)