Kasperletheater

Ort und Zeit
  • Sa, 27. Mär 2010, ab 15.00 Uhr
  • Eintritt: 5

KASPERLE IM LAND DER ZWERGE
Der Zwerg Bilfur ist den langen Weg vom Zwergenland bis nach Kasperhausen gekommen, um das Kasperle um Hilfe zu bitten. Denn sogar im Land der Zwerge hat man schon vom Kasperle gehört. Bilfur erzählt dem Kasperle vom Riesen Ottwick, der seit kurzem im Land der Zwerge sein Unwesen treibt. Alleine schaffen es die Zwerge nämlich nicht, den Riesen aus ihrem Land zu vertreiben. Das Kasperle überlegt nicht lange und reist mit Bilfur mit. Ob das Kasperle auch dieses Mal helfen kann?


KASPERLE UND DAS FROSCHKONZERT
In der Nähe des Hexenwaldes gibt es einen kleinen, schönen Teich, umgeben von Schilf und hohen Gräsern. Kein Wunder, dass es den Fröschen dort gefällt. Vor lauter Freude geben sie allabendlich ein Froschkonzert. Dadurch fühlt sich die Hexe Lakmira gestört. Sie will sogar den Teich zuschütten lassen, damit die Frösche verschwinden. Fridolin Blasebalg, einer der Oberfrösche, bittet das Kasperle um Hilfe.